Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlechte Cover-Versionen
14.10.2007, 22:07
Beitrag #1
Schlechte Cover-Versionen
Welche Cover-Versionen gefallen euch überhaupt nicht?

Ich finde ja z. B. Michael Andrews feat. Gary Jules - "Mad World" furchtbar öde.

Thomas Wagner
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.10.2007, 22:24
Beitrag #2
RE: Schlechte Cover-Versionen
Hinweis: Den entsprechenden englischen Thread findet hier.

Thomas Wagner
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2007, 06:58
Beitrag #3
RE: Schlechte Cover-Versionen
"Marc Perrenoud, Silvio Ghio - Enjoy The Silence": Nichts gegen Jazz, ganz im Gegenteil. Aber das ist "verkopfter" Pseudointellektuellen-Jazz, den sich Spießer reinziehen, die sich cool finden, wenn sie - natürlich mit Schiebermütze auf dem Kopf - im Jazzclub auftauchen. Nee, das ist nichts.

Holger Kung
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2007, 22:05
Beitrag #4
RE: Schlechte Cover-Versionen
Andrew Ridgeley, der Typ neben George Michael, hat nach der Trennung von Wham! ein ziemlich schlimmes Hard-Rock-Album herausgebracht. Ok, die Cover-Version von "The Price Of Love" (Original: Everly Brothers) ist halbwegs ok, aber "Hangin'" (Original: Chic) ist ziemlich schlimm.

Holger Kung
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2007, 17:45
Beitrag #5
RE: Schlechte Cover-Versionen
Gerade gehört und mit dem Prädikat "lieblos dahingeklatschter Dance-Recycling-Brei" versehen: Shanadoo - "Japanese Boy" Sad6

Hat Herr Brandes bisher mit Shanadoo überwiegend seine eigenen, seinerzeit mit E-Rotic gebastelten Songs recycelt, vergreift er sich nun an einem 80er-Klassiker.

Holger Kung
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2007, 17:54
Beitrag #6
RE: Schlechte Cover-Versionen
Wie kann man nur dieses schöne melodiöse Lied "St. Elmo's Fire (Man In Motion)" von John Parr so verhunzen, wie durch 2-4 Groove unter dem Titel "Writing On The Wall" geschehen? Hauen sollte man die! Sad1
Die akustische Vergewaltigung kann man derzeit bei MySpace hören. Man kann's aber auch lassen.

Übrigens: Falls irgendjemand davon eine Tonträgerveröffentlichung findet, lasse er es mich bitte wissen, damit es in die Datenbank kann.

Thomas Wagner
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2007, 02:45
Beitrag #7
RE: Schlechte Cover-Versionen
Holger Kung schrieb:Gerade gehört und mit dem Prädikat "lieblos dahingeklatschter Dance-Recycling-Brei" versehen: Shanadoo - "Japanese Boy" Sad6
Hat Herr Brandes bisher mit Shanadoo überwiegend seine eigenen, seinerzeit mit E-Rotic gebastelten Songs recycelt, vergreift er sich nun an einem 80er-Klassiker.

Das Schlimmste an dieser Neuauflage ist, dass sie einen Halbton tiefer als das Original eingespielt worden ist. Dadurch entsteht der Eindruck, es würde schief gesungen. So bleibe ich persönlich auch lieber beim Original.

Schlechte Cover-Versionen gibt's ja ohne Ende... da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll mit aufzählen ...

Derzeit reg ich mich aber vor allem über diesen Titel hier auf
Kelly Ketschup & Bratfett - Pommes
Das ist so unterirdisch schlecht ... steht übrigens noch nicht in der Datenbank!

DJ Nameless
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2007, 12:12
Beitrag #8
Kelly Ketschup & Bratfett - Pommes
DJ Nameless schrieb:Derzeit reg ich mich aber vor allem über diesen Titel hier auf
Kelly Ketschup & Bratfett - Pommes
Das ist so unterirdisch schlecht ... steht übrigens noch nicht in der Datenbank!
Was ist denn das überhaupt im Original? Ein Volkslied oder sowas? Und wie heißt es?

Thomas Wagner
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2007, 02:19
Beitrag #9
RE: Schlechte Cover-Versionen
Gibt's echt jemand, der das noch nicht kennt? Hätte ich nicht gedacht!
Also dann die Erklärung: Ein altes Kinderlied, unter dem Titel "Wir haben Hunger" bekannt.
Horiginal-Hörprobe hier

DJ Nameless
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.10.2007, 07:24
Beitrag #10
RE: Schlechte Cover-Versionen
Eher "Wir haben Hunger, Hunger, Hunger". Allerdings ist der Ursprung der Melodie dieses Kinderreims völlig unklar.

Holger Kung
coverinfo.de-Redaktion
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum | Forumregeln | coverinfo.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation